Schadenshöhe

Woher wissen Sie jetzt, wie viel Geld Sie für den Ihnen entstandenen Schaden zu bekommen haben?

Oftmals macht die gegnerische Versicherung das Angebot, dass sie sich schon um alles kümmern werde, also eigene Sachverständige vorbeischicken etc...

Hierauf brauchen Sie sich nicht einzulassen, da es schon aus der Konstellation heraus nur logisch erscheint, dass derjenige, der einen Schaden bezahlen muss, natürlich lieber etwas weniger als etwas mehr dafür bezahlt, sofern es ihm überlassen wäre, dies selbst zu bestimmen (was es nicht ist).

Auch der Gesetzgeber hat dies schon vor rund hundert Jahren bemerkt, dass man es besser nicht dem Schadenersatzpflichtigen überlässt zu bestimmen, wie viel er zu zahlen hat, und hat deswegen verfügt, dass der Geschädigte (und nur er) zu beweisen hat, wie hoch der Schaden, der ihm entstanden ist, eigentlich ausfällt.

____________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen unter:

http://auto-unfall-hilfe.de

Oliver Kleemann

Mobil.: 0176-78 18 17 07